Doppeltes Federschwerependel

Die Simulation läuft in Echtzeit mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde, wenn Ihr Computer schnell genug ist.

100 Bildpunkte entsprechen einem Meter. Alle Größen sind in ihren SI-Einheiten angegeben.
Um ein einfaches Federschwerependel zu simulieren, setzten Sie die Federkonstante von Feder 2 (der unteren Feder) auf 0 N/m. Die Position der Kugeln können Sie einfach mit der Maus festlegen.
Interessanter als der zeitliche Verlauf ist oft das Phasendiagramm eines Teilchens.

Über Kommentare und Vorschläge freue ich mich.

Entwickelt in Processing mithilfe von controlP5.